Bunte Wollfilzperlen

Beginnen Sie mit Wollroving, geben Sie ein wenig Wasser, Seife und Druck von Ihren Händen hinzu und Sie haben das Zeug für Filzkugeln und Perlen. Mit Filzperlen können Sie Schmuckstücke - leuchtende, einzigartige Schmuckstücke - in kürzerer Zeit herstellen, als Sie es sich vorstellen.

Wollroving ist eine leicht verdrehte Rolle oder ein Strang aus gereinigten, kardierten und gekämmten Wollfasern. Es kann in einer Vielzahl von Farben gefärbt werden Farben. Kleine Taschen mit Wollgarn sind in den meisten Kunsthandwerksgeschäften erhältlich. Größere Mengen finden Sie in Garn- und Webfachgeschäften.

- sortiert Farben von Wollroving (1 Unze macht etwa 30 Perlen)

- Flüssige Hand- oder Spülmittel

- 12-18 "lange, durchsichtige, elastische .7-mm-Perlen- und Schmuckschnur (Schnurperlen)

- Gekaufte Metallperlen (Abstandhalter zwischen Wollperlen)

- Lange Puppenmachernadel oder lange spitze Nadel mit großem Auge

Fertige Perlen: 3/4 "Durchmesser

Rollen Sie die Wolle mit den Handflächen in eine lockere Kugel und wechseln Sie dabei häufig die Richtung, um die resultierende Kugel rund zu halten. Wickeln Sie fehlerhafte Fasern so gleichmäßig wie möglich um den Ball, um ihn glatt zu halten.

instagram story viewer

Füllen Sie eine kleine Schüssel mit sehr warmem Wasser, so heiß wie es Ihre Hände vertragen. Fügen Sie einen Tropfen flüssige Wäsche oder Spülmittel hinzu. Tauchen Sie einen trockenen Wollknäuel in eine Schüssel mit heißem Seifenwasser.

Rollen Sie den Ball zwischen den Handflächen, als würden Sie einen Ball aus Modelliermasse rollen. Es ist wichtig, sehr sanft zu rollen, um zu vermeiden, dass große Risse oder Klumpen in der Kugel entstehen, die nicht herausgenommen werden können.

Rollen Sie eine Minute oder länger weiter. Allmählich wird der Wollknäuel kleiner und fühlt sich fester an. Fügen Sie in diesem Fall etwas Handdruck hinzu und rollen Sie weiter.

Sobald die Kugel fester wird, tauchen Sie sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Nehmen Sie den Ball nach ein paar Sekunden heraus und rollen Sie ihn weiter. Tauchen Sie ihn dann in heißes Wasser. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Kugel die gewünschte Größe erreicht hat. Spülen Sie sie erneut in kaltem Wasser ab, um den Filzvorgang zu stoppen. Rollen Sie überschüssiges Wasser vorsichtig aus der Kugel.

Um eine unförmige Kugel zu vermeiden, drücken Sie kein überschüssiges Wasser heraus, sondern rollen Sie die Kugel mit einer Hand auf einem auf die Arbeitsfläche gelegten Handtuch. Rollen Sie den Ball erneut zwischen den Handflächen, um die runde Form wiederzugewinnen.

Verwenden Sie eine scharfe Nähnadel, um ein Loch durch die Kugel zu stechen und eine Perle zu formen. Wenn Sie eine sehr große Perle herstellen, führen Sie einen Zahnstocher durch die Mitte der Kugel, während die Wolle noch feucht ist. Lassen Sie die Kugel an der Luft trocknen. Das vollständige Trocknen dauert ein oder zwei Tage.

Gummizug an der Puppennadel einfädeln. Fadenperlen auf Nadel, abwechselnd Wollperlen mit Metallabstandsperlen, bis die gewünschte Länge erreicht ist. Binden Sie zwei oder drei quadratische Knoten in eine elastische Kordel. Fädeln Sie die hinteren Enden der elastischen Schnur auf die Nadel. Fädeln Sie die Schwänze nacheinander in die Filzperlen und schieben Sie den Knoten in das Loch einer Abstandsperle. Überstehendes Kabel abschneiden.

Mit einer spunkigen Mischung aus hellbraunem Wollroving können Sie diese Halskette und dieses Armband schnell herstellen. Die Kordel und die Schließe sind im Handwerk erhältlich.

  • Aktie
instagram viewer