Hochzeitskarten und Einladungen

Design von Lisa Storms

Binden Sie einfache Doppelknoten nach dem Zufallsprinzip auf die Schnur, um die Textur zu verstärken und dem Thema eine clevere Note zu verleihen. Haken Sie die Fäden oben und unten an einem ausgestanzten Rand aus Karton ein. Bringen Sie die Hochzeitsdetails auf der Innenseite der Karte an, um die Vorderseite einfach und übersichtlich zu halten.

QUELLEN: Karton: WorldWin-Papiere. Gemustertes Papier: Kimberly Poloson. Schriftart: Little Days off the Internet. Schlag: Fiskars.

Design von Tracy Kyle

Stempeln Sie ein Grafikdesign und binden Sie Ihre Hochzeitstöne ein, indem Sie sie mit mischbaren Markern ausmalen.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper (lila), Neenah Paper, Inc. (Weiß). Schriftart: Schlittenfahrt aus dem Internet. Band: Martha Stewart Kunsthandwerk. Briefmarke: Hero Arts. Tinte: Andenken. Marker: Copic.

Design von Tracy Kyle

Sparen Sie Zeit beim Erstellen eines eleganten Hintergrunds, indem Sie geprägten Karton wählen. Wickeln Sie ein Band um das Panel, um einen Spritzer zu bringen Farbe zum einfachen Design.

instagram story viewer

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper (weiß), Chatterbox (geprägt). Karte: Hero Arts. Schriftart: Abgenutzte Maschine von Autumn Leaves. Multifunktionsleiste: May Arts. Schlag: EK Erfolg.

Setzen Sie sich mit zwei ausgestanzten Liebesvögeln auf eine von Hand gezogene Telefonleitung für eine einfache, aber elegante Einladung.

QUELLEN: Karton: WorldWin-Papiere. Gemustertes Papier: KI Memories (türkis), Kimberly Poloson (lila). Schriftart: Little Days off the Internet. Feder: Sakura von Amerika. Stanzwerkzeug: Silhouette.

Design von Lisa Storms

Integrieren Sie etwas Altes in eine Hochzeitskarte, indem Sie eine Seite aus einem Vintage-Buch neu verwenden. Verwenden Sie das Stück als gemustertes Papier, um einen dekorativen Block mit Ihrem Gefühl zu hinterlegen.

QUELLEN: Karton: WorldWin-Papiere. Gemustertes Papier: Cosmo Cricket (grün), Doodlebug Design (gelb). Schriftart: Little Days off the Internet. Blume: Kleines gelbes Fahrrad. Stanzwerkzeug: Silhouette. Schlag: Fiskars.

Design von Valerie Salmon

Erstellen Sie auf einfache Weise Mehrfachnennungen, indem Sie in einer Textverarbeitungssoftware einen Kreis aus Text erstellen und mehrere auf einem Computer drucken Blatt. Drehen Sie einen Kreis um, um den Text perfekt zu zentrieren, bevor Sie den Akzent streichen.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Gemustertes Papier: My Mind's Eye. Schriftart: Georgia. Gestanzt: Sizzix. Blume: Prima Marketing, Inc. Perlen: Kaisercraft. Schläge: Fiskars (Kreis), EK Success (Kreis).

Design von Lucy Abrams

Ein Digital ausmalen Element ein druck auf kraftkarton mit einem weißen bleistift erzeugt ein bild, das platzt. Decken Sie die weißen Bereiche mit einem Glitzerstift ab, um ein wenig Glanz zu verleihen, und vervollständigen Sie das Design mit winzigen selbstklebenden Edelsteinen.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper (Kraft), Papertrey Ink (Creme). Edelsteine: Papermania. Briefmarken: Hero Arts. Tinte: Ranger Industries. Stifte: Sakura von Amerika. Bleistifte: Prismacolor. Schlag: EK Erfolg. Digitale Elemente: To Have & To Hold Kit von Hero Arts.

Design von Valerie Salmon

Binden Sie ein Band um Ihre Kartenvorderseite und befestigen Sie einen preiswerten Ring am Bogen für eine einfache, themengerechte Verzierung.

Tipp der Redaktion: Ersetzen Sie die Aufkleber durch gestanzte oder gedruckte Buchstaben, wenn Sie eine große Anzahl von Karten erstellen.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Gemustertes Papier: Chatterbox. Spezialpapier: DMD Industries (Pergament), K & Company (geprägt). Sticker: Erinnerungen schaffen. Perle: Martha Stewart Kunsthandwerk. Multifunktionsleiste: Offray. Ring: Wilton Branchen. Blume: Gartner Studios. Schläge: Fiskars.

Design von Vicki Boutin

Platzieren Sie eine Fotofront und zentrieren Sie sie auf einer Karte, die eine Verlobung ankündigt, oder gratulieren Sie dem Paar, um eine personalisierte Note hinzuzufügen. Matten Sie das Foto mit Karton und gemustertem Papier, um einen farbigen Hintergrund zu erhalten.

Tipp der Redaktion: Halten Sie sich bei der Herstellung handgefertigter Karten an Standardgrößen (z. B. 4 x 6 Zoll oder 5 x 7 Zoll), um das Auffinden eines Umschlags zu vereinfachen.

QUELLEN: Karton: Prismenpapiere. Gemustertes Papier: Chatterbox (grün), Jillibean Soup (grau), October Afternoon (gelb). Aufkleber: Oktober Nachmittag. Band: Michaels Stores. Knöpfe: Herbstlaub. Schläge: Fiskars.

Design von Valerie Salmon

Formatieren Sie Ihren Text in einer Textverarbeitungssoftware und ordnen Sie ihn so an, dass er auf zwei 8-1 / 2x11 "passt. Blatt. Drucken Sie die Einladungen aus, schneiden Sie sie zurecht, mattieren Sie sie mit Karton und fügen Sie einen Stanzbogen und einen Streifen gemusterten Papiers als Verzierung hinzu.

Tipp der Redaktion: Schneiden Sie alle Teile im Voraus ab und erstellen Sie dann den Fließbandstil für Einladungen.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Gemustertes Papier: My Mind's Eye. Schriftart: Französisches Skript aus dem Internet. Perlen: Kaiser Craft. Stanzwerkzeug: Cuttlebug von Provo Craft. Schlag: Fiskars.

Design von Lucy Abrams

Ordnen Sie eine Gruppe von drei Verzierungen an der Seite Ihrer Karte an, um einen einfachen und dennoch eleganten Look zu erzielen.

Tipp der Redaktion: Gemustertes Papier mit Text, der in einer anderen Sprache gedruckt wurde, verleiht jedem Design eine raffinierte Note.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Gemustertes Papier: My Mind's Eye. Schriftart: Edwardian Script aus dem Internet. Papierschnitt: Prima Marketing, Inc. Multifunktionsleiste: Kreative Impressionen. Knöpfe: Papertrey-Tinte. Tinte: Ranger Industries.

Design von Valerie Salmon

Runden Sie die Ecken auf einem Stück gemustertem Papier ab, um einer Hochzeitskarte einen eleganten Stil zu verleihen.

Tipp der Redaktion: Drucken Sie Ihr Gefühl auf einen Kartonstreifen und schneiden Sie ihn dann so zu, dass er zu Ihrer Karte passt.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper, Prism Papers. Gemustertes Papier: My Mind's Eye. Schriftart: Brock Script aus dem Internet. Perlen: Kaiser Craft. Schläge: Fiskars (Eckenrunder), Marvy Uchida (Kreis, Bogenkreis). Stanzwerkzeug: QuicKutz.

Design von Lucy Abrams

Fügen Sie eine Tasche der Front Ihrer Karte für eine einzigartige Hochzeitseinladung hinzu. Die Tasche bietet Platz für eine Karte, eine Antwortkarte oder andere Informationen, die Ihre Gäste möglicherweise benötigen.

Tipp der Redaktion: Halten Sie die Verzierungen einfach, indem Sie nur einen Blumenakzent verwenden.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper (Kraft), Papertrey Ink (Creme). Gemustertes Papier: Prima Marketing, Inc. Schriftart: Mona Lisa Solid, Karl der Große, Chopin Script aus dem Internet. Stanzungen: Sizzix. Farbband: Creative Impressions (Creme), Papertrey Ink (Schnur). Knopf: Papertrey-Tinte. Tinte: Ranger Industries. Klebstoff: Scotch (doppelseitiges Klebeband), Klebepunkte.

Design von Tracy Kyle

Prägen Sie den Hintergrund Ihrer Karte ein, um Ihr Design auf subtile Weise zu verschönern.

Tipp der Redaktion: Stanzen Sie drei gleiche Formen aus verschiedenen Farben aus und ordnen Sie sie in einer Gruppe an, um der Karte einen Farbtupfer zu verleihen.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics-Papier (rot, dunkelorange, gelb), Hero Arts (Kraft). Schriftart: Abgenutzte Maschine von Autumn Leaves. Schlag: EK Erfolg. Prägeschablone: ​​Cuttlebug von Provo Craft.

Design von Erin Clarkson

Erin machte diese Hochzeitskarte mit gedämpften Farben und Spanplattenakzenten. Ein rosa Spanplattenherz verleiht dem Ton in Ton eine hübsche Note Farbschema.

Tipp der Redaktion: Bilden Sie eine gebogene Grenze entlang der Kartenkante für einen spaßigen letzten Schliff.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Strukturiertes Papier: Frau Grossmans geprägte Punkte (hellgrau). Schriftart: Christopherhand aus dem Internet. Spanplattenakzente: Making Memories (Buchstaben), Heidi Swapp (Herz). Papierschneider: Fiskars.

Design von Robyn Werlich

Robyn stempelte die Blumen auf die Vorderseite dieser Karte und betonte das Design mit grünem Prägepulver. Kleine Edelsteine ​​bringen Glanz in die Blüten.

Tipp der Redaktion: Um die Karte zu personalisieren, fügen Sie ein gestanztes Monogramm für das glückliche Paar hinzu.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Gemustertes Papier: Hambly Screen Prints (Holzmaserung), KI Memories (blau), Scenic Route Paper Co. (brauner Punkt), We R Memory Keepers (Streifen, rot). Papiereinfassung: Doodlebug Design. Aufkleber: American Crafts. Brad: Queen & Co. Button: Herbstlaub. Zahnseide: DMC Corp. Tinte: Clearsnap.

Design von Valerie Salmon

Valerie betonte Verschönerungen auf dieser Hochzeitskarte, indem sie eine fantastische glitzernde Grenze und eine Seidenblume mit einer Perlenmitte wählte.

Tipp der Redaktion: Um eine schnelle und einfache Karte zu erstellen, verzieren Sie die Vorderseite mit lasergeschnittenem Papier.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Gemustertes Papier, Stimmungsaufkleber: Kimberly Poloson. Glitzer-Rand: We R Memory Keepers. Blumen: Prima Marketing Inc. Perle: K & Company. Randlocher: Fiskars.

Design von Valerie Salmon

Valerie wählte geprägten Karton und ein durchsichtiges Band aus, um die Vorderseite dieser Hochzeitskarte zu schmücken. Sie beendete das Design mit einer glitzernden Blume, die von einem großen Perlenkorn unterbrochen wurde.

Tipp der Redaktion: Bördeln Sie nur eine Kante eines gemusterten Papierstreifens, um Interesse zu wecken.

QUELLEN: Geprägter Karton, Perlmutt: K & Company. Gemustertes Papier, Aufkleber: Kimberly Poloson. Multifunktionsleiste: Offray. Blume: Heidi Grace. Zierkantenschere: Fiskars.

Design von Janna Wilson

Janna überlagerte das gemusterte Papier, das mit dekorativen Rändern getrimmt wurde, um die Grundlage für diese Hochzeitskarte zu schaffen. Ihr Gefühl brachte sie mit Buchstabenaufklebern auf Kraftkarton in ovaler Form zum Ausdruck, die sie mit einem Oval mit Wellenschliff und Herzakzenten verschönerte.

Tipp der Redaktion: Wählen Sie kleine Glitzer-Elemente aus, um Ihrem Hochzeits-Design Glanz und Eleganz zu verleihen.

QUELLEN: Karton: The Paper Co. Gemustertes Papier, Aufkleber: Heidi Grace Designs. Ovalschneider, Stanzen: Fiskars.punches: Fiskars.

Design von Janna Wilson

Janna wählte dunkle Schokolade und Türkis als die Farben für diese hoch entwickelte Gatefoldhochzeitskarte aus. Sie beendete die Karte mit einer großen, weichen Schleife über einem breiten Streifen gemusterten Papiers.

Tipp der Redaktion: Halten Sie das Gefühl einfach, damit es das Design der Karte nicht beeinträchtigt.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Gemustertes Papier: GCD Studios. Schriftart: Edwardian Script IT (aus dem Internet). Band: Martha Stewart Kunsthandwerk. Kanten, Texturplatten, Stylus: Fiskars.

Design von Lisa Storms

Lisa hat ein trendiges Lochmusterpapier über weißem Karton aufgetragen, um einen wunderschönen, geprägten Look zu erzielen. Dieser schnelle, einfache Effekt sorgt für eine enorme Wirkung, die perfekt für eine Hochzeitskarte ist.

QUELLEN: Karton: WorldWin-Papiere. Gemustertes Papier: KI Memories (Spitze), SEI (Hintergrund). Aufkleber: Kimberly Poloson (True Love).

Design von Lisa Storms

Lisa schnitt kreativ gemustertes Papier und klebte es mit Schaumstoff auf weißes Papier. Sie band das Band um die Unterseite, fügte eingetippte Gefühle auf der Vorderseite hinzu und beendete den Look mit einem süßen rosa Herzen.

Tipp der Redaktion: Nutzen Sie die gezackten Kanten, um eine Schnur um die Karte zu wickeln und ein lustiges Thema zu kreieren.

QUELLEN: Gemustertes Papier: Anna Griffin. Schriften: TypoSlab Light ("beim Binden des Knotens"), CluffHmk ("Glückwunsch"). Zierkantenschere, Herzschlag: Fiskars.

Design von Cathy Blackstone

Verwenden Sie für unbeschwerte "I do's" lustige Materialien wie Schaumstoffstempel, Acrylfarbe und Glasur. Cathy maschinengenäht um den traditionellen "Mr." und "Mrs." um diese flippige Hochzeitskarte abzuschließen.

Tipp der Redaktion: Umrisse mit einem Stift und Pinsel auf einer silbernen Glasur geschäumte Buchstaben, um Interesse zu wecken.

QUELLEN: Gemustertes Papier: Chatterbox. Schaumstempel: Erinnerungen schaffen. Acrylfarbe, silberne Lasur: Delta. Einreiben: K & Company.

Design von Alison Beachem

Alison entwarf eine einfache, elegante Hochzeitskarte mit einem Brautaufkleber und einem aufreibenden Gefühl. Sie wickelte ein breites Satinband um die gefaltete Karte und fädelte es unter die verfilzten Aufkleber, um den Look zu vervollständigen.

Tipp der Redaktion: Verwenden Sie kontrastierende Farben, um ein Kartendesign schnell zu verbessern. Alison verfilzt grüner Karton auf rosa Karton, um mehr Aufmerksamkeit auf ihre Aufkleber zu lenken.

QUELLEN: Aufkleber, Abrieb: EK Success.

Design von Alison Beachem

Um eine Vintage-Hochzeitskarte zu erstellen, fügte Alison dem Karton einen Trockenblumenaufkleber und eine persönliche Note hinzu und klebte den Karton auf das Seidenband.

Tipp der Redaktion: Verwenden Sie zerrissene oder ausgefranste Elemente, um ein Vintage-Thema zu verbessern. Alison zerfranste das Seidenband und wickelte es um ihre Karte.

QUELLEN: Aufkleber: EK Erfolg.

Design von Nikki Krueger

Auf ihre "wahre Liebe" -Karte stempelte Nikki ihre Worte und klebte sie entweder auf kleine Papieretiketten oder auf Karton.

QUELLEN: Karton: Bazzill Basics Paper. Gemustertes Papier: Chatterbox. Aufkleber: Provo Craft. Tags: Erinnerungen machen. Briefmarken: Reliquiar von Ma Vinci. Tinte: Tsukineko.

Design von Erin Terrell

Erin übersetzte die Freude an einer Hochzeit in diese wunderliche Karte, die helle Farben und Spaßverschönerungen kennzeichnet. Fetzen von gemustertem Papier, Farbe, Brads und Farbband kommen zusammen, um dem glücklichen Paar einen fröhlichen Glückwunsch zu geben. Ein herzförmiger Stift bringt ein breites Ripsband oben am Karteneinsatz an, und ein kreisförmiger Stift sichert die Blumen.

Tipp der Redaktion: Holen Sie sich genau die richtige Farbe für Ihre Brads, indem Sie sie bemalen.

QUELLEN: Karton, Karte, Umschlag, Blumen, Abrieb, Etikettenhalter, Brads, Aufkleber: Making Memories. Gemustertes Papier: Erinnerungen am Leben erhalten. Ribbon: MJM Trim (breites Ripsband), Making Memories. Acrylfarbe: Delta.

Design von Alison Beachem

Diese süße, quadratische Karte mit einem Aufreibungssatz ist eine perfekte Möglichkeit, Hochzeitsgefühle auszudrücken. Alison bedeckte ihre Kartenvorderseite mit strukturiertem Karton und einem Stück zerrissenem, gemustertem Papier.

Tipp der Redaktion: Für noch mehr Textur die Naht zwischen gemustertem Papier und Karton mit einem ausgefransten Band abdecken.

QUELLEN: Gemustertes Papier: Die Paper Co. Rub-ons: EK Success.

Design von Nichol Magouirk

Nichol widmete sich intensiv der Herstellung des transparenten Umschlags für ihre Hochzeitskarte. Eine sentimentale Beilage auf geprägtem Papier, die leicht über ein silbernes Stempelkissen gerieben wurde, steckt im Umschlag, um das Meisterwerk fertigzustellen.

Tipp der Redaktion: Halten Sie Verzierungen einfach, um die Wirkung von Kartentext zu maximieren. Nichol verwendete winzige metallische Akzente und ein Stück Scherband, um ihr Design zu vervollständigen.

QUELLEN: Bedruckte Transparenz, geprägtes Papier, dekorative Öse: Kreative Imaginationen. Multifunktionsleiste: May Arts. Herzschnalle: Maya Road. Gewebtes Etikett: Making Memories.

Design von Nichol Magouirk

Nichol hat diese Karte mit zwei Arten von gemustertem Papier hergestellt. Sie schnitt zwei gemusterte Papiere auf die gleiche Größe und klebte sie für die Kartenbasis auf die Rückseite. Um das versteckte Muster durchschauen zu lassen, faltete Nichol eine lange Kante des oberen Blattes Papier darunter und schnitt dann ein quadratisches Fenster in die Kartenfront.

Tipp der Redaktion: Verwenden Sie ein Fenster, um eine besondere Verzierung einzurahmen, wie Nichol es hier getan hat.

QUELLEN: Gemustertes Papier: Anna Griffin. Hochzeitsglockenanhänger: K & Company. Farbband: SEI. Gewebtes Etikett: Ich und meine großen Ideen. Tinte: Ranger Industries.

  • Aktie
instagram viewer