Abbruchmannschaft schlägt versehentlich falsches Haus nieder

Der Besitzer von JR's Demolition sagt, das Unternehmen sollte ein anderes Haus auf der Straße abreißen.

Einem texanischen Hausbesitzer blieb nichts als Trümmer übrig, nachdem eine Abbruchfirma versehentlich das falsche Haus in seiner Nachbarschaft niedergerissen hatte.

JR's Demolition wurde beauftragt, am Mittwoch ein Haus in der Richard Avenue in Dallas abzureißen - aber eine Verwechslung führte ihre Crews an zu dem falschen Haus auf der Straße, wo sie laut CBS stattdessen eine 97 Jahre alte Residenz zerstörten Affiliate KTVT.

Jetzt arbeitet JR's Demolition daran, eine Lösung für den Hausbesitzer Jeremy Wenninger zu finden, der sagte KTVT, dass das Anwesen ein Handwerker aus der Zeit des Ersten Weltkriegs war und eine beträchtliche Menge an Sentimentalität besaß Wert.

"Wir haben einen Fehler gemacht und dachten, wir hätten das richtige Eigentum", sagte der Eigentümer des Unternehmens, Bobby Lindamood, gegenüber PEOPLE in einer Erklärung.

Verbunden:Zappelärmel reduzieren den Stress für Demenzkranke - und Sie können helfen

"JR's Demolition ist ein kleines Familienunternehmen, das seit 15 Jahren im Abbruchgeschäft tätig ist", fuhr Lindamood fort. "Ich als Eigentümer bin seit über 35 Jahren im Abriss und nach vielen tausend Abrissen von Strukturen ist dies der erste Vorfall, bei dem die falsche Struktur abgerissen wurde."

Mit freundlicher Genehmigung von JR'S DEMOLITION

Der schockierende Vorfall ereignete sich nach Angaben von Zeugen, die das malerische "rosa Haus", wie es im Viertel Vickery Place genannt wird, beobachtet haben, innerhalb weniger Minuten.

"Ich hielt gerade an, als die Bulldozer- und Abrissmannschaft hier rauskam", sagte Nachbar Zach Basich gegenüber KTVT. "Ich habe nicht viel darüber nachgedacht, sondern nur an einen weiteren dauerhaften Abriss in der Nachbarschaft."

"Ich erhielt einen Anruf von meinem Nachbarn, der gegenüber vom Haus wohnte, und er sagte:" Sie reißen Weißt du, was los ist? ", erinnerte sich ein anderer Nachbar, David Walkington.

"Das Haus ist weg", fügte Walkington hinzu. "Das war ein einzigartiges Haus, das in den 20er Jahren gebaut wurde."

Mit freundlicher Genehmigung von YouTube

Wie sich herausstellte, gehörte das rosa Haus einst Wenningers guter Freundin Mary Ann Degataire. Die Dallas Morning News berichtet.

Degataire, die angeblich die Außenseite als Anspielung auf ihre Zeit auf den Kaimaninseln rosa gestrichen hatte, starb 2018 und überließ ihm das Anwesen.

"[Degataire] fragte mich, ob ich ihr Haus retten und es nicht plündern würde", sagte Wenninger gegenüber dem ABC-Partner WFAA. "Und ich habe alles in meiner Macht Stehende getan, um dies zu erreichen, und ich habe das Gefühl, gerade von den Füßen gerissen worden zu sein."

Obwohl Wenninger, der derzeit in Los Angeles lebt, erst 2019 rechtmäßiger Eigentümer wurde, arbeitet er seitdem mit dem Miteigentümer Robb Hagestad, dem Dallas Nachrichten berichtet.

Wie zu Hause wurden alle ihre Pläne am Mittwoch zerstört, als sie erfuhren, dass Besatzungen das Grundstück in Dallas planierten.

Jetzt ist nur noch ein riesiger Trümmerhaufen übrig, wo das rosa Haus einst hoch stand.

Verbunden:Treffen Sie die 98-jährige Pfadfinderin, die versucht, so viele Kekse wie möglich zu verkaufen

"Wir hatten zwei Jahre lang hart gekämpft, um dieses Eigentum zu retten", sagte Hagestad dem Dallas Nachrichten. „Und jetzt wurde es wegen menschlicher Fehler zerstört. Es war buchstäblich herzzerreißend. “

In Lindamoods Erklärung gegenüber PEOPLE erklärte der Eigentümer, wie das Missgeschick zustande kam, und behauptete, das Eigentum sei bereit, abgerissen zu werden.

"Viele Häuser in der Richard [Avenue] wurden im Zusammenhang mit der aktuellen Sanierung und Revitalisierung dieses Gebiets von JR und anderen Abbruchunternehmen abgerissen", heißt es in der Erklärung. "Leider hatte dieses Haus keine Hausnummern und jede Adresse am Straßenrand war mit Wasser von den starken Regenfällen bedeckt und hat bereits vor Ort Baumreste abgesägt."

"Die Mitarbeiter von JR haben dieses Anwesen inspiziert, um sicherzustellen, dass es leer ist", fuhr Lindamood fort. „Das Haus wurde von allen Sanitär-, Elektro-, Steinplatten- und Armaturen einschließlich der Kommoden und Waschbecken befreit. Es fehlte ein Fundament ohne Beton, und der Gaszähler war weg. Die hintere Tür war mit Sperrholz verkleidet und es fehlte eine nicht funktionsfähige Vordertür. Der Vorgarten war mit geschnittenen Baumresten bedeckt, genau wie jedes Demohaus vor dem Abriss. “

"Benachbarte Arbeiter gaben an, dass das Grundstück Landstreicher hatte und seit geraumer Zeit leer steht", fügte er hinzu. "Kurz gesagt, das Anwesen war in Aussehen und Zustand ähnlich wie viele der Immobilien, die JR auf der Richard [Avenue] abgerissen hat."

Nach dem Vorfall sagte Lindamood, sein Unternehmen habe Kontakt zu Wenninger aufgenommen.

"Wir haben mit dem neuen Eigentümer der Immobilie gesprochen, der sie 2019 erworben hat, und werden mit ihm an einer Lösung arbeiten", sagte er.

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf PEOPLE.com.

Demolition Crew schlägt versehentlich falsches Haus in der Dallas Street nieder: "Wir haben einen Fehler gemacht"

  • Aktie