Wie man einen reifen Baum fällt

Große Bäume tragen so viel dazu bei Schönheit für Ihre Landschaft. Sie können auch dazu beitragen, Ihr Zuhause bei warmen Temperaturen kühler zu halten und als Windschutz zu wirken, um den Wärmeverlust im Winter zu verlangsamen. Aber es gibt Zeiten, in denen ein Baum fallen muss, entweder wegen des Alters, des starken Sturmschadens oder Schwächung durch Krankheiten und Schädlinge. Das sichere Entfernen eines großen Baums ist immer eine Aufgabe für einen Fachmann. Hier erfahren Sie jedoch, wie Sie entscheiden können, ob Sie bereit sind, einen zu mieten, und was Sie bei der Auswahl eines Baums für den Job beachten müssen. Dann sollten Sie überlegen, was Sie pflanzen sollen, nachdem Ihr alter Baum gefällt wurde.

Diese Esche hat im Sommer viele nackte Gliedmaßen, was bedeutet, dass sie ungesund ist.

Viveka Neveln

Wie Sie wissen, wann es Zeit ist, einen Baum zu fällen

Ein toter oder sterbender Baum ist in einer Jahreszeit, in der er normalerweise Blätter hat, am leichtesten zu erkennen. Viele blattlose Äste im Sommer sind ein offensichtliches Zeichen dafür, dass Ihr Baum so ungesund ist, dass er nicht mehr gerettet werden kann.

tote Bäume haben keine Blätter überhaupt. Wenn es Winter ist, können Sie einen Ast leicht kratzen oder einen Zweig abbrechen, um festzustellen, ob grünes Gewebe vorhanden ist. Wenn es kein Grün gibt, warten Sie bis zum Frühjahr, um zu sehen, ob neues Wachstum sprießt, um herauszufinden, ob der ganze Baum tatsächlich tot ist.

Andere Warnzeichen sind verwelkte oder braune Blätter, die darauf hinweisen, dass Wasserstress, Krankheiten oder Insekten den Baum töten. Nasse Streifen oder sickernder Saft auf der Rinde können auf eine tödliche Krankheit oder Verletzung hinweisen. Tote oder kranke Äste abschneiden Sie haben Zeit, bevor der ganze Baum entfernt werden muss, aber gehen Sie auf Nummer sicher und packen Sie nur die Gliedmaßen an, die Sie vom Boden aus erreichen können. Für fortgeschrittenere Arbeiten, einen zertifizierten Baumpfleger beauftragen um bei der Diagnose zu helfen, um zu bestätigen, ob der Baum gespeichert werden kann oder entfernt werden muss.

Verbunden: Wie man einen Baum bewegt

Leider müssen manchmal sogar gesunde Bäume entfernt werden, wenn sie sich drängen oder andere wünschenswertere Pflanzen beschattenoder wenn sie zu nahe an Strom- und Versorgungsleitungen oder einem Bürgersteig sind. Ein Baum, der zu nahe an Ihrem Haus gepflanzt wird, kann Wurzeln in Richtung Ihres Fundaments oder in unterirdische Rohre senden und möglicherweise Schäden verursachen. Ein Baum, der bei einem Wind- oder Regensturm großen Schaden erlitten hat, kann ebenfalls schnell abfallen.

Ein zertifizierter Baumpfleger verfügt über die Ausbildung und Ausrüstung, um große Bäume sicher zu entfernen.

Dean Schoeppner

Wie man einen Baumpfleger anstellt

Experten empfehlen Einstellung eines zertifizierten Baumpflegers um einen Baum mit einem Durchmesser von 8 Zoll oder mehr um den Stamm herum zu entfernen. Wenn es in Ihrer Nähe keine Baumpfleger gibt, suchen Sie einen Förster oder einen seriösen Baumpfleger, um den Baum sicher zu entfernen. Ihr örtliches Gartencenter, Ihre Baumschule oder Ihr Universitätserweiterungsdienst können Ihnen Anleitungen und Empfehlungen geben. Laut dem Internationale Gesellschaft für BaumzuchtSie sollten vorsichtig sein, wenn Personen von Tür zu Tür gehen und Schnäppchen für die Ausführung von Baumarbeiten machen. Die meisten seriösen Unternehmen sind zu beschäftigt, um auf diese Weise Arbeit zu erbitten.

Es ist eine gute Idee, drei Schätzungen zu erhalten. Fordern Sie Referenzen, Versicherungsnachweise, professionelle Zertifizierungen und einen schriftlichen Kostenvoranschlag an. Und so verlockend es auch sein mag, das niedrigste Gebot ist möglicherweise nicht immer die beste Option. Sie sollten die Anmeldeinformationen überprüfen und die schriftlichen Spezifikationen der Unternehmen, die Angebote eingereicht haben, und die beste Kombination aus Preis für die zu erledigende Arbeit, Können und Professionalität.

Verbunden:4 Häufige Fehler, die Menschen bei der Pflege ihrer Bäume machen

Das Besseres Geschäftsbüro rät jedem, den Sie einstellen, alle Genehmigungen einzuholen, die für die auszuführenden Arbeiten erforderlich sind. Lassen Sie die Arbeiten nicht ohne einen unterzeichneten Vertrag beginnen, der Start- und Fertigstellungstermine, genaue Kosten und zu erledigende Arbeiten (einschließlich Aufräumen und Entfernen von Schmutz) enthält. Das Better Business Bureau empfiehlt außerdem, dass Sie keinen großen Betrag im Voraus bezahlen. Versetzen Sie Ihre Zahlungen nach Arbeitsschritten und leisten Sie die endgültige Zahlung erst, wenn der Auftrag zufriedenstellend abgeschlossen wurde. Das Bezahlen mit Kreditkarte bietet einen gewissen Rückgriff, falls der Auftrag nicht nach Ihren Wünschen ausgeführt werden sollte.

Es kann Jahre dauern, bis ein Baumstumpf zusammenbricht.

Edward Gohlich

Vergiss den Stumpf nicht

Fragen Sie unbedingt Ihre potenziellen Baumpfleger, ob sie einen Stumpfschleifer haben den Stumpf loswerden Sobald der Baum gefällt wurde. Es kann teurer sein, dies später zu erledigen. Und es kann Jahre dauern, wenn Sie versuchen, selbst mit dem Stumpf umzugehen, weil die Zersetzung langsam sein wird. und manchmal sendet der Baum weiterhin Sprossen von den Wurzeln aus, die den Verfall verlängern Prozess.

Wiederbepflanzung an der Stelle, an der ein Baum entfernt wurde

Nachdem ein großer Baum entfernt wurde, kann er den Raum verlassen, in dem er einst stand, und sich ein wenig leer fühlen. Aber solltest du pflanze einen anderen Baum an der gleichen Stelle? Sie könnten, aber Baumpfleger raten, mindestens ein Jahr zu warten, bevor Sie dies tun, damit sich die Bodenökologie von der Störung erholt. Selbst wenn Sie den Stumpf entfernen, hinterlässt ein ausgewachsener Baum normalerweise ein ausgedehntes, dichtes Wurzelsystem, in das man nur schwer pflanzen kann. Wenn Sie können, ist es besser, mit einer sauberen Tafel zu beginnen, um sicherzugehen ein neuer, junger Baum hat genug Platz und Nährstoffe, um zu wachsen. Und wenn eine Krankheit Ihren letzten Baum getötet hat, möchten Sie definitiv nicht in der gleichen Gegend pflanzen. Zielen Sie stattdessen auf einen Punkt, der mindestens 6 bis 8 Fuß entfernt ist.

Wenn Sie stattdessen einen Rasen über die Entnahmestelle pflanzen möchten, versuchen Sie, so viel Sägemehl und Holzspäne wie möglich vom Bodenstumpf zu entfernen (füge das zu deinem Kompostbehälter hinzu wenn du eine hast). Dann Schaufel auf oberem Boden und mischen Sie in einem Dünger mit hohem Stickstoffgehalt. Harken Sie den Bereich vorher glatt Grassamen ablegen oder Gras und gut gießen.

  • Aktie