So stellen Sie Ihre eigenen schwammfreien Schwämme her

Im Laden gekaufte Schwämme sind verschwenderisch und können in Ihrer Küche oft ein Dorn im Auge sein. Wenn Sie nach einer Ausrede suchen, um Ihre leuchtend gelben Schrubbwerkzeuge wegzuwerfen, sollten Sie deren Umweltauswirkungen berücksichtigen: Die Mikroplastik, aus der typische Küchenschwämme hergestellt werden kommen tatsächlich jedes Mal heraus, wenn Sie den Schwamm benutzen- das heißt, sie gehen direkt den Abfluss hinunter und in den Ozean, wo sie für immer sitzen.

Zum Glück gibt es eine Alternative, die genauso gut funktioniert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Küchenschwämme ohne Abfall herstellen. Es ist ein einfaches Nähprojekt, das Sie an einem Nachmittag abschließen können. Das Beste daran ist, dass die Schwämme bedruckten Baumwollstoff verwenden, sodass Sie eine beliebige Farbe oder ein beliebiges Muster auswählen können.

Bildnachweis: Carson Downing

Wie man einen schwammfreien Schwamm herstellt

Vorräte werden gebraucht

  • Baumwollfabrik 
  • Frottee 
  • Gittergewebe 
  • Schere 
  • Schimmelresistente Polywatte 
  • Nähstifte
  • Nähmaschine (oder Nadel und Faden)
  • Schaum
instagram story viewer

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Befolgen Sie diese einfachen Anleitungen, um Ihre eigenen Küchenwäscher ohne Abfall herzustellen. Sie sollten in der Lage sein, eine in weniger als einer Stunde zu machen.

Schritt 1: Stoffe schneiden und vorbereiten

Bevor Sie mit dem Nähen beginnen können, bereiten Sie die Materialien vor: Alles, was in diesem Projekt verwendet wird, ist kunststofffrei, sodass Sie sich darauf verlassen können, dass Sie keine Mikroplastik im Abfluss waschen. Und da die benötigten Teile relativ klein sind, ist dies eine gute Zeit, um einige Stoffreste aus früheren Projekten zu verbrauchen. Sie benötigen ein 5x7-Zoll-Stück bedruckte Baumwolle ($ 13 pro Yard, Rifle Paper Co.) Frottee und Netz. Wenn Sie keinen Frotteestoff finden, verwenden Sie ein preiswertes Handtuch. Sie müssen auch ein 3x5-Zoll-Stück mit einer Dicke von 1/2-Zoll schneiden schimmelresistente Polywatte (30 $ für 5 Meter, Sailrite).

Schritt 2: Teile zusammenbauen

Um den Schwamm zusammenzubauen, schichten Sie das Netzstück rechts zwischen die Baumwoll- und Frotteestücke. Benutzen Nähstifte ($3, Joann), um die Schichten zusammenzuhalten, nähen Sie dann mit einer Nahtzugabe von 1/2-Zoll um den Umfang. Lassen Sie eine 3-Zoll-Öffnung an einem Ende des Schwamms. Schneiden Sie die Ecken ab und drehen Sie den Stoff mit der rechten Seite nach außen.

Schritt 3: Füllen Sie den Schwamm

Um dem Schwamm eine ähnliche Textur wie im Laden zu verleihen, führen Sie die schimmelresistente Polywatte durch die 3-Zoll-Öffnung, die Sie im Stoff gelassen haben. Dies gibt Ihrem Schwamm auch eine gewisse Saugfähigkeit. Sobald Sie die Watte hinzugefügt haben, falten Sie die Öffnung nach innen und nähen Sie sie zu. Um den Schwamm fertig zu stellen, nähen Sie mit einer Nahtzugabe von 1/2-Zoll um den Umfang herum - wenn Sie fertig sind, ist der Schwamm gebrauchsfertig! Spülen Sie den Schwamm unbedingt ab und drücken Sie nach jedem Gebrauch das gesamte Wasser heraus, damit der Schwamm frisch aussieht und riecht. Um Ihren wiederverwendbaren Küchenschwamm zu reinigen, Waschen Sie es in Ihrer Waschmaschine mit Reinigungsmittel und vollständig trocknen.

  • Aktie
instagram viewer