Der $ 2.50 Trader Joes Fund, der Starbucks einen Run für sein Geld gibt

Ich war noch nie ein Kaffeetrinker. Nicht für Nachtschwärmer. Nicht für den frühen Morgen. Nicht einmal während meiner Zeit nach der High School als Sommerarbeiter bei Dunkin. Aber ich liebe einen Chai Latte, vorzugsweise gefroren und - bis jetzt - von Starbucks. Ihre Version ist eine gute Balance zwischen Würze und Cremigkeit, eine abgemessene Mischung aus Chai-Konzentrat und Milch Ihrer Wahl. Soja ist immer meine Anlaufstelle.

Als ich anfing, von zu Hause aus zu arbeiten (ungefähr ein Jahr vor dem Rest der Welt), hatte ich keinen Grund, bei Starbucks anzuhalten, um den Tag zu beginnen, aber ich sehnte mich immer noch nach diesem Chai Latte. Ich habe wiederholt versucht, die Magie der Starbucks-Version zu Hause mit im Laden gekauftem Konzentrat und Milch nachzubilden.

Theoretisch habe ich mir die 4,25 US-Dollar gespart, die ich für einen Grande ausgegeben hätte. Aber ich habe viele Versuche durchgemacht, die zu scharf, zu wässrig oder einfach nur langweilig waren. Und das führte zu unfertigen Kartons und Einmachgläsern, die mit milchigen, geschmolzenen Resten gefüllt waren.

Mit dem Konzentrat von Trader Joe wird der Unterschied im ersten Schluck deutlich. Es ist aromatisch und würzig, aber glatt. Schwarzer Pfeffer, Piment, Kardamom, Ingwer, Nelke und Zimt leben in dieser Mischung in perfekter Harmonie. Im Gegensatz zu anderen Sorten von Lebensmittelgeschäften greifen Ingwer und schwarzer Pfeffer nicht die Sinne an, sondern verleihen den anderen, milderen Aromen Tiefe.

Wie in der Anleitung angegeben, ist ein Teil Konzentrat auf zwei Teile Milch ideal. Trader Joes Non-Dairy Oat Beverage fängt die Cremigkeit ein, die ich von Soja genossen habe. Und bei 4 Dollar für zwei Liter kann ich bei Starbucks bis zu fünf Portionen zum Preis von einem Grande Latte bekommen. Auch mit dem gelegentlichen luxuriösen Upgrade - Milch gegen ihre austauschen Vanille-Kokosnuss-Mandel-Milchkännchen - Es gibt große Zeit- und Geldersparnisse.

Dieses Konzentrat eignet sich auch hervorragend für heiße Lattes, aber ich habe einen Pro-Tipp für meine Chai-Eisliebhaber: Kühlen Sie das Konzentrat und die Milch, bevor Sie es verwenden. Gießen Sie es in ein leeres Glas, schwenken Sie es mit einem Löffel und stellen Sie die Mischung einige Minuten lang in den Gefrierschrank, während Sie den Rest Ihres Frühstücks zubereiten. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie das gekühlte Glas heraus, fügen Sie Eis hinzu und genießen Sie.

Danielle Deavens

Mitwirkender

Danielle ist Unternehmerin, Schriftstellerin und ehemalige Zeitschriftenredakteurin und lebt in St. Louis, MO. Wenn sie nicht gerade auf ihrem Laptop tippt, kocht sie wahrscheinlich, veröffentlicht ein Foto ihres Essens auf Instagram oder schaut sich ihre Lieblingssendungen und Filme noch einmal an. Sie ist außerdem Mitbegründerin von Bold Xchange, einem Online-Shop für Marken in Schwarzbesitz.

Folgen Sie Danielle
  • Aktie
instagram viewer