Erdbeer-Pavlova mit Minze

Lassen Sie das Eiweiß 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen. In der Zwischenzeit ein Backblech mit Pergamentpapier oder Folie auslegen. Zeichnen Sie einen 9-Zoll-Kreis auf das Papier oder die Folie. Drehen Sie Papier oder Folie um, sodass sich der Kreis auf der Rückseite befindet.

Ofen auf 250 ° F vorheizen. Zum Baiser in einer großen Rührschüssel Eiweiß, Salz und Weinstein mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden (Spitzen kräuseln sich). Fügen Sie den 1 1/2 Tassen Zucker, 1 Esslöffel auf einmal, hinzu und schlagen Sie mit hoher Geschwindigkeit, bis sich steife Spitzen bilden (Spitzen stehen gerade). Zitronensaft und Vanille einrühren. Maisstärke über Eiweißmischung sieben; Maisstärke mit einem Gummispatel vorsichtig unter die Eiweißmischung heben.

Das Baiser auf Papier oder Folie über den Kreis verteilen und die Kanten leicht aufbauen, um eine Schale zu bilden. 1 1/2 Stunden backen (Tür nicht öffnen). Ofen ausschalten; Baiser 1 Stunde bei geschlossener Tür im Ofen trocknen lassen.

Zum Befüllen die Erdbeeren 20 Minuten vor dem Servieren reinigen, schälen und in Scheiben schneiden. Erdbeeren in eine große Schüssel geben. Werfen Sie Beeren mit den 2 Esslöffeln Zucker. Minzblätter zerreißen; Minze vorsichtig in die Erdbeermischung einrühren. 20 Minuten stehen lassen.

In einer großen Rührschüssel die Schlagsahne und die Crème Fraîche mit einem Elektromixer bei mittlerer Geschwindigkeit schlagen (oder mit einem Schneebesen oder Rotationsschläger schlagen), bis sich weiche Spitzen bilden (Spitzen kräuseln sich).

  • Aktie
instagram viewer