Ich habe endlich das Pfeffersteak meiner Großmutter gemacht (das solltest du auch)

Dies ist das Pfeffersteak-Rezept meiner chinesischen Großmutter, das an meine Mutter und jetzt an mich (und Sie) weitergegeben wurde. Es ist ein herzhaftes und sättigendes Gericht – perfekt, um Ihre Chili- und Eintöpfe-Rotation zu Beginn der kalten Jahreszeit zu ergänzen.

Die Hauptzutat hier sind die fermentierten schwarzen Sojabohnen, die einen salzigen, herzhaften Geschmack verleihen. Sie sind in den meisten asiatischen Lebensmittelgeschäften erhältlich und werden am häufigsten vakuumiert. Sobald Sie sie eingeweicht haben, werden sie am besten mit einem Mörser und Stößel zerdrückt – aber auch die Rückseite eines Löffels reicht aus. Passen Sie das Rezept an, je nachdem, wie viel fermentierter schwarzer Sojabohnengeschmack Sie genießen und wie viel Sauce Sie mögen. Verwenden Sie weniger Bohnen und mehr Hühnerbrühe oder umgekehrt.

Für die dünnsten Fleischscheiben, Leg dein Flankensteak in den Gefrierschrank 10 Minuten lang, bevor Sie zum Schneiden bereit sind. Je nachdem, wie viel Zeit Sie haben, können Sie das Fleisch auch mit Bohnen, Knoblauch und. „marinieren“ lassen Maisstärke für nur 15 bis 20 Minuten oder bis zu einigen Stunden in den Kühlschrank stellen, wodurch das Steak mit zusätzliches Aroma.

instagram story viewer

Kristen Chase

Mitwirkender

Kristen Chase ist Autorin, Autorin und CEO/Mitbegründerin von The Cool Mom Network, zu dem auch die beliebte CoolMomPicks.com sowie eine Essensseite für Eltern, CoolMomEats.com, gehören. Sie ist Mutter von vier Kindern und lebt in einem Vorort von Philadelphia.

  • Aktie
instagram viewer