Allzweck-Pfanne-Sauce-Rezept (für Protein, Gemüse und Nudeln)

Pro Portion, basierend auf 4 Portionen. (% täglicher Wert)

Messen und umrühren. Geben Sie 1 1/4 Tassen Hühner- oder Gemüsebrühe, 1/2 Tasse Tamari oder Sojasauce, 2 Esslöffel Shaoxing-Wein oder trockenen Sherry, 2 Esslöffel braunen Zucker, 1 Esslöffel Reisessig, 1 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver, 1 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer und 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl in einem Pint-Glas oder einer mittelgroßen Schüssel. Verquirlen oder mit einer Gabel umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Gewürz hinzufügen (optional). Wenn gewünscht, fügen Sie jeweils 1 Teelöffel eine asiatische scharfe Sauce hinzu und probieren Sie bei jeder Zugabe, bis die gewünschte Hitzestufe erreicht ist.

Fügen Sie Verdickungsmittel hinzu (optional). Für eine dickere Sauce 2 Teelöffel Maisstärke in 1/2 Tasse Sauce verquirlen, bis sie sich direkt vor der Verwendung aufgelöst hat (überspringen Sie die Maisstärke, wenn Sie eine Nudelpfanne zubereiten).

Verwenden Sie in Pfannengerichten.
Wir empfehlen 1/2 Tasse Sauce für:
Option 1:

instagram story viewer
2 Pfund Protein und Gemüse
Option 2: Nudeln (kochen Sie 12 Unzen frisch oder 8 Unzen getrocknet) + 1 Pfund Protein und Gemüse
Kochen Sie zuerst alle Proteine, Gemüse und/oder Nudeln und werfen Sie sie zusammen in die Pfanne. Fügen Sie zuletzt die Pfannensauce hinzu, kochen und schwenken Sie, bis alles gut bedeckt ist und die Sauce bei Verwendung von Maisstärke eingedickt ist. Fügen Sie nach Wunsch 1 Esslöffel mehr Sauce hinzu.

  • Aktie
instagram viewer