Martha Stewarts Rezept für Wassermelonensalat

Als ich im Internet nach vier Konkurrenten gesucht habe, um an unserem Wassermelonensalat-Showdown teilzunehmen, wollte ich sicherstellen, dass es ein klassisches Rezept in der Mischung gibt.

Was Sie wahrscheinlich nicht schockiert, Martha konnte mir bei meiner Suche helfen. Mit seiner kurzen Zutatenliste und noch kürzeren Methode war ihr Wassermelonensalat mit Feta und Basilikum die perfekte Wahl für den einfachen Wassermelonensalat. Bei dieser sommerlichen Seite ist weniger mehr? Es gab nur einen Weg, das herauszufinden.

Holen Sie sich das Rezept: Marthas Wassermelonensalat mit Feta und Basilikum

Dies ist die Art von Sommerseite, die Sie wirklich mit geschlossenen Augen machen können. In einer großen Schüssel gewürfelte, kernlose Wassermelone, frischen Limettensaft und eine Handvoll dünn geschnittenes frisches Basilikum mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken. Den Salat auf Teller verteilen (oder in eine flache Platte geben) und mit zerbröckeltem Feta und einer weiteren Handvoll frischem Basilikum garnieren. Sehen? Sie blinken und es ist einsatzbereit.

instagram viewer

Mir hat dieser Salat sehr gut geschmeckt. Als jemand, der dazu neigt, mehr Zutaten hinzuzufügen und den komplizierteren Weg in der Küche zu gehen, war dies ein eine tolle Erinnerung daran, dass man für frische Sommerprodukte wirklich nicht viel tun muss, um etwas zu machen köstlich. Die meisten Rezepte für Wassermelonensalat erfordern frische Minze, aber ich habe das Basilikum in diesem wirklich geliebt.

Meine Lieblingswahl, die Martha mit diesem Salat trifft, ist darauf zu warten, den Feta auf den Salat zu bröseln, anstatt ihn einzumischen. Ich persönlich finde, dass das Mischen von Feta in einen Salat alle Komponenten mit einem subtilen, weißen, körnigen Film überzieht. Es schmeckt gut, aber ästhetisch finde ich, dass der Salat viel besser aussieht, wenn der Käse darüber gebröckelt wird. Kein riesig Unterschied, aber ich schätze, dass Martha (wie üblich) auf die Optik geachtet hat.

Es gibt sicherlich eine Reihe von Zutaten, die Sie benötigen könnte fügen Sie zu diesem Salat hinzu (wie die anderen Konkurrenten im Wassermelonensalat-Showdown belegen), aber ich glaube nicht, dass dies der Fall ist unbedingt notwendig. Klar, ich habe eine Allium-Komponente (also rote oder süße Zwiebeln) vermisst, aber der Salat war auch ohne die lecker. Das auffälligste, was diesem Salat fehlte, war Olivenöl. Der frische Limettensaft fügte die perfekte Menge an heller Säure hinzu, aber ich hätte gerne ein bisschen Fett gehabt, um alles zusammenzubinden.

Wenn es nach mir ginge, würde ich den Limettensaft auf jeden Fall mit etwas Olivenöl mischen und das über den ganzen Salat träufeln. Ich möchte nicht, dass meine Wassermelone mit Öl verschmiert wird, aber ein kleiner Schuss EVOO hat noch niemandem geschadet, oder?

Sara Tane

Mitwirkender

Sara Tane ist Food-Autorin und Privatköchin mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien (mit ihrem Hund Pepper). Sie ist Absolventin des Institute of Culinary Education und hat für Food52, Good Housekeeping, Cooking Light und AllRecipes geschrieben. Sie hat auch eine ernsthafte Vorliebe für Austern.

Folgen Sie Sarah
  • Aktie
instagram viewer