Farbe zu Weiß hinzufügen

In diesem Zuhause kommt Farbe in intelligenten Dosen und baut auf einer neutralen Leinwand auf, wodurch ein Look entsteht, der eine genau richtige Mischung aus hell und gedämpft ist.

01von 13

Perfekte Kulisse

Wohnzimmer

In einem Haus, das die Farbe Weiß an den Wänden verwendet, kommen Kornblumenblau und Mandarine durch Wurfkissen, Ottomanen und einen Teppich zusammen, um einen kräftigen Farbtupfer hinzuzufügen. Neutrale Sofas bedeuten, dass Wurfkissen leicht ausgetauscht werden können und sich auch die gesamte Farbpalette des Raums ändern kann.

02von 13

Musterregeln

Wohnzimmer

Auf einem neutralen Leinensofa passen knallige Farben und Muster perfekt. Beim Umgang mit mehreren Mustern ist die Skalierung wichtig. Das Muster auf dem Teppich ist viel größer als das Kissenmuster, sodass die drei Muster nicht miteinander konkurrieren.

Farbtipp: Kombinieren Sie eine konservative Farbe mit einem kräftigeren Farbton, der die erste ergänzt, wie das klassische Duo aus Kornblumenblau und leuchtender Mandarine in diesem Wohnzimmer.

instagram viewer

03von 13

Blaue Farbtöne

Wohnzimmer

Im Familienzimmer verleihen Blautöne ein natürliches Gefühl, das sowohl Energie als auch Lebendigkeit hat. Marineblau, Türkis und Kobalt sind alle in dieser Szene zu finden. Variationen des Farbtons tragen dazu bei, dass sich der Raum dynamischer anfühlt. Viel natürliches Licht durch die drei französischen Türen des Raums fördert das sonnige Aussehen des Raums.

04von 13

Erstellen Sie eine Basis

Küche

Klassische, weiße Schränke und Wände ermöglichen strategische Farbakzente in der Küche. Ein mehrfarbig gestreifter Teppich bringt eine Vielzahl von Farben mit sich. Türkis und Orange im Teppich beeinflussten die Hinzufügung einer Vase und eines gemusterten Fensterschirms, die sich perfekt in den Teppich einfügen. Die grafischen Muster bringen auch jede Menge Persönlichkeit mit.

Farbtipp: Farbtrends kommen und gehen. Wenn Sie eine große Investition tätigen, z. B. in Schränke oder Polstermöbel, und sich nicht sicher sind, ob Sie dies tun werden Lieben Sie eine bestimmte Farbe in fünf Jahren oder befürchten Sie, dass Sie ihrer müde werden könnten, bleiben Sie bei neutralen Farben für die Großen Stücke. Fügen Sie Farbe hinzu, indem Sie einfach zu wechselnde, kostengünstigere Artikel wie Fensterbehandlungen, Teppiche und Accessoires verwenden.

05von 13

Platz für zwei Aufgaben

Küche mit eingebautem Büro, Glastürschränke mit orangefarbenen und blauen und weißen Accessoires

Dieser kleine Büroraum direkt neben der Küche dient gleichzeitig als Arbeitsbereich und als Aufbewahrungsort für zusätzliches Geschirr. Glasfrontschränke und offene Regale zeigen orangefarbenes und blaues Geschirr, das das Farbschema der Küche verstärkt. Ein Marmor-Backsplash verbindet den Raum mit dem Rest der Küche.

06von 13

Effizienter Eingangsbereich

Schlammzimmer

Eine maßgefertigte Sitzbank und eine Eckaufbewahrung halten die Unordnung der Familie im Eingangsbereich fern. Weiße Wände und Möbel werden durch honigfarbene Böden und Gelb im Stoff auf der Bank, den Kissen und der Fensterbehandlung aufgewärmt.

07von 13

Behalten Sie den Fokus

Esszimmer

Weiße Rohrstühle werden mit einem klaren, modernen Tisch in einer interessanten Gegenüberstellung von Stilen gepaart. Farbtupfer kommen von Tischzubehör und einem blauen Wurfkissen. Die schlichte Farbpalette des Speisesaals macht den Blick nach draußen durch die französischen Türen zum Hauptaugenmerk.

08von 13

Diskrete Details

Wohnzimmer

Das formelle Wohnzimmer fühlt sich dank natürlichem Licht und der fachmännischen Verwendung von Weiß luftig und leicht an. Eine weiß gestrichene Kassettendecke und Einbauten unterstreichen den traditionellen Stil des Hauses. Dschungelgrüne Accessoires und Stoffe führen exotische Farben in kleinen Dosen ein, die sich perfekt in den vorhandenen Stil dieses Raums einfügen.

09von 13

Ruhig bunt

weiße und gelbe Bettwäsche

Ein dunkles Holzbett wärmt dieses größtenteils weiße Hauptschlafzimmer auf und verankert den luftigen Raum. Durch die Verwendung einfacher, weißer Bettwäsche als Grundlage können Wurfkissen saisonal oder nach Lust und Laune gewechselt werden. Die Kombination einer dezenten Grundierung mit Kissen in großen grafischen Mustern schafft einen lebendigen, nicht aufdringlichen Look.

Farbtipp: Wenn du keine weißen Wände willst, aber farbige Wände nicht magst, streiche deine Wände in einem Weiß, das in einem Farbton getönt ist, der in deinem Zimmer verwendet wird. Oft haben Farbenhersteller eine Sammlung von Weißtönen, die nicht nur weiß sind, sondern subtile Variationen von Weiß enthalten, die zu einer Farbe neigen, wie dieser kaum blaue Farbton.

10von 13

Entspannter Leseplatz

Stuhl

Blaue Verzierungen heben einfache römische Farbtöne hervor. Ein gemusterter blauer Stuhl und ein Seil-Beistelltisch sind der perfekte Leseplatz im Hauptschlafzimmer, und ein Teppich trägt dazu bei, dem Raum zusätzliche Struktur zu verleihen.

11von 13

Kinderfreundliche Farbe

Schlafzimmer

Während die Hauseigentümerin in den größeren Räumen weiße Wände bevorzugt, setzt sie in kleinen Räumen, wie zum Beispiel Kinderzimmern, gerne auf Farbe. Hier passt ein weiches Grau wunderbar zu Himmelblau. Ein gewebter Teppich, Bambusschirme und eine gewebte Leuchte verleihen dem Raum Textur, um ihn dynamischer zu machen.

12von 13

Wandfarbe ausgleichen

grüner Raum

Das Zimmer einer Tochter im Teenageralter erhält mit hellgrünen Wänden einen Farbtupfer. Das weiße Bett, gepaart mit einfacher Bettwäsche, lässt den Raum auch mit gestrichenen Wänden offen und hell wirken. Türkisfarbene Akzente und ein Hauch von Koralle mischen die Farbe im gesamten Raum und tragen dazu bei, dass sich die kühnen Wände heimischer anfühlen. Wie in den anderen Räumen werden Muster in Maßen verwendet, einschließlich eines schwarz-weißen Teppichs, der den Raum erdet.

13von 13

BONUS: Lebendige Farbe

Dieses Haus verfolgt einen Farbansatz, der Spaß macht, mutig, aber ach so lebenswert ist. Sehen und erfahren Sie, wie Sie dieses Gleichgewicht in Ihrem Zuhause erreichen können.

  • Aktie
instagram viewer